Indikationen für die Pferdephysio- & Osteotherapie

 

 

An dieser Stelle werden ein paar Indikationen für die Physio- &  Osteotherapie genannt:

 

  • wenn das Pferd schlecht die Hufe geben möchte
  • wenn das Pferd Widerstand beim Satteln zeigt
  • wenn das Pferd nicht über den Rücken gehen möchte und es Probleme hat, locker zu werden
  • bei aufkommenden Widersetzlichkeiten gegen die Reiterhilfen
  • bei Taktunreinheiten oder häufigem Stolpern
  • nach einem schweren Sturz oder nach einer Verletzung
  • bei nicht erklärbaren Verweigerungen am Hindernis
  • nach einer schweren Geburt
  • bei Schmerzanzeichen während oder nach der Arbeit

 

Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn Tierarzt, Hufschmied, Therapeut, Trainer und Halter eng zusammen arbeiten.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DIPO Pferdeosteopathie Julia Köster